Jo or No? "Putzfrau oder Fashionvictime?"

January 30, 2018

Wie ein kleines Stück Stoff um den Kopf die Meinungen teilt

Dieses kleine Stück Stoff um den Kopf polarisiert. Es gibt zwei Ecken, in der Einen: "ich liebe es über alles" auf der Anderen: "Du siehst aus wie eine bessere Putzfrau". Aber jetzt mal ehrlich, dieses schniecke Accessoire gibt es aber auch in 100 Varianten. Es gibt verschiedene Formen, Farben, Materialen und Arten es zu tragen. Die Kluft zwischen Super schick und 90 Jahre alte Omi ist schon sehr groß.

 

 

Aber jetzt mal im Vergleich wie viel Jo und wie viel No steckt den nun in diesem kleinen Haarband:

 

Jo:

- perfekt für jeden Bad Hair Day, man kann an diesen unschönen Tagen einfach ein band auf die Haare klatschen und tada! Man kann das Haarewaschen auf den Abend verschieben

 

- Blickfang: gut eingesetzt, kann ein Haarband ein echter Blickfang sein, es kann ein Outfit und einen Stil unterstreichen und entweder mit auffälligen Mustern das i-Tüpfelchen sein, oder mit dezenten Farben einen Look vollständig machen.

 

- es ist praktisch: Wenn man gerade den Ponny raus wachsen lässt oder man die Haare nicht immer vor den Augen haben will eignet sich das Haarband herrvorragend. Vor allem beim Sport ist es nie verkehrt eines zu tragen.

 

 

No:

- Enge Sache: wenn man ein Haarband hat, welches zu Eng ist, sieht man schnell aus wie ein Pilz, und ich glaube, dass wollen wir alle nicht. Außerdem bekommt man nach ein paar Stunden Kopfschmerzen und man nimmt es ab und es landet in der Handtasche.

 

- Vorsichtig einsetzen: bei Haarbändern gibt es Trends, und wie schon gesagt sehr viele Varianten, man sollte einfach verschiedene ausporbieren, verschiedene styls damit ausprobieren aber sich auch bewusst machen, es kann mit einem Karo-Muster auch aussehen, wie das letzte Faschings Kostüm und nicht wie roter Teppich.

 

 

Instagram Umfrage (269 Teilnehmer): Jo 54% und No 46%

 

Ich habe euch in meiner Instagram Stroy gefragt, ob ihr das Haarband als Mode Must-Have mögt oder eben nicht. Das Ergebnis war überraschend Ausgeglichen. Anscheinend gibt seit ihr geteilter Meinung ob jedes Fashion Victime ein Haarband im Kleiderschrank haben sollt oder nicht.

 

Wie ich mich entscheiden würde? Ein ganz klares Jo für das Haarband. Es gibt so viele Varianten, dass man das Richtige schon für sich finde kann, man braucht nur Geduld, Zeit und Auswahl und dann gibt es für jeden Kopf das perfekte Band.

(Haarband auf dem Bild von Palmenkind)

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

You Might Also Like:

16:00Uhr Sonnenuntergang? Kein Problem

December 12, 2019

Welche Jacke passt zu dir?

November 27, 2019

1/15
Please reload