Fashion Week Berlin - Sommer 2019

July 11, 2018

Sonne, Berlin und Fashion Week

 

 

 

Letzte Woche habe ich mich mal wieder in den Zug gesetzt und es ging Richtung Berlin auf die Fashion Week für den Sommer 2019. Diese Saisson war ich recht entspannt, ich hatte mir den Terminkalender nicht so voll gestopft und ich wusste schon was auf mich zukommen würde. Mit einem Handgepäckkoffer voller Vorfreude erreichte ich spät am Abend Charlottenburg, wo ich dank des B&B-Hotels die Fashion Week über zu Gast sein durfte. Über Blogger Events, Partys, Dinner und Fashion Shows war dieses Mal wieder alles dabei. Mehr über meine Highlights und lieblings Trends gibt es hier:

 

 

 

1.) Down in Africa

Ein Trend welcher nächsten Sommer in die Läden flattert ist inspiriert von Safari, Afrika und bunten wie weißen Stoffen. Es orientiert sich an Animal Prints, afrikanischen Mustern und einem locker leichten Mix von Leinen-Stoffen.

 

2.) Ugly Sneaker

Egal ob bei Buffalo, oder bei anderen Schuhherstellern, der Trend welcher dieses Jahr ins rollen gekommen ist wird nächsten Sommer noch einmal auf die Spitze getrieben! Ugly Sneaker werden ein Must-Have sein und man wird sie auf allen Straßen der Republik sehen.

 

3.) Bunt

Es wird bunt, und das mit satten Farben! Man darf ein sattes Lila mit einem Grasgrün kombinieren und die gelbe Zitrone auf einem feuerroten Shirt tragen. Es wird bunt und das nicht zu knapp!

 

 

Meine Highlights:

 

1.) Die Fashion Show von Maisonnoee Berlin

Ich fand die Fashion Show sehr schön und sehr klar und gut gestaltet. Mir haben vor allem auch die Kollektionen gefallen und das es auch eine Kinder Kollektion gab. Mit den Tänzern und der Sängerin war es ein super schöner Auftakt zur Fashion Week und eine runde Show.

 

2.) Die Tigha-Party

Es war eine super schöne Lokation, Ali As hat gespielt, es waren tolle Menschen da - was will man mehr?

 

3.) All die lieben Blogger und Menschen

Dieses Mal habe ich wieder so viele tolle Menschen getroffen von den Jungs von "for Sinners, not for Saints" oder auch die tollen Menschen von Degree Clothing oder von Eyd Clothing, Sabrina von Wa.Sabi.Fashion und viele viele mehr. Es waren einfach so viele tolle Menschen da, dass es die ganze Fashion Week besonders gemacht hat. Vor allem weil man das Gefühl hatte, dass man angekommen ist und man doch immer wieder bekannte Gesichter gesehen hat, hat man sich sehr zu Hause gefühlt.

 

 

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

You Might Also Like:

Problemzone

September 9, 2019

4 Days in Denmark

August 28, 2019

1/15
Please reload