Back to Work - die Kleiderschrankrevolution


Wenn wir wieder ins Büro gehen


In der ersten Zeit im Homeoffice kommt man aus dem Schwärmen nicht mehr raus: endlich Jogginghose, auf das Sofa liegen und ein bisschen arbeiten und Geld verdienen.

Ja aber nach so zwei, drei, acht, zwölf Wochen denkt man sich nur eines “ich will mich wieder schick machen - und wenn es nur fürs Büro ist!”

Lasst uns noch mal ehrlich sein, der Jogginganzug ist super aber auf Dauer versacken wir in dem ewig gleichen Trott. Darum sollte man aber auch richtig vorbereitet sein, wenn es dann auch wieder ab ins Office geht mit dem perfekten Outfit um sich wohl zu fühlen.

Dafür braucht man aber folgendes:

Wir sind ja wieder auf dem Weg ins Office und was wir dafür benötigen ist ganz klar locker leichte Kleidung die die gemütlichkeit unseres Homeoffice Looks kombiniert mit einem eleganten Stil. Ich persönlich mag dafür sehr gerne ein leichte Blouse, kombiniert mit einer Jeans oder einer Paperback Hose, oder auch ein stylisches aber klassisches Kleid, welches man zu jedem Anlass tragen kann.

Die richtige Tasche:

Endlich können wir wieder eine Tasche packen um mit dieser dann ins Büro zu gehen. Natürlich dürfen Dinge wie Block, Stifte, Laptop und Co. nicht fehlen und müssen alle perfekt in unseren Rucksack/Tasche passen. Aber auch hier gilt lässige Eleganz um

Gemütliche Schuhe:

Es sollte natürlich auch schick sein aber vor allem eins: gemütlich! Dafür gibt es ganz tolle Modelle, welche man am Wochenende auch beim spazieren mit den Freunden tragen kann aber auch im Office mit den Kollegen. Zum Glück ist es heutzutage nicht mehr so, das man als Frau in hochhackigen Schuhen zur Arbeit kommen muss, sondern eben auch zu einem schönen Turnschuh greifen kann.

Ich hoffe ich konnte euch ein Lust machen wieder in den Office Look zurück zu gelangen! Auf jeden Fall werde ich schon mal meinen Look zusammen shoppen, damit ich gut vorbereitet bin, wenn es endlich wieder los geht!



You Might Also Like: