Für perfekt drüber muss perfekt drunter

April 6, 2020

Die BH´s sollte man im Schrank haben 

 

Alles hat eine Basis auf welche man aufbaut, ein Kuchenteig, ein Haus oder ein Bild mit einer guten Basis, kann man viel erreichen. Genau das gleiche ist es mit unserem Outfit. Fühlen wir uns gut und haben wir die perfekte Unterwäsche an, kann die Kleidung darüber strahlen. 

 

Der Bh, der Slip ist das erste was man am Tag anzieht und meist das letzte was man am Tag auszieht, diese Kleidungsstücke geben uns ein sicheres Gefühl im Alltag und sind mit ein Grund warum wir uns selbstbewusst fühlen, wohl in unserer Haut und aufgehoben. Dabei gibt es verschiedene Typen, die die es gerne etwas sportlicher mögen, die die lieber auf Spitze setzen oder die, bei welchen es einfach praktisch sein muss. Egal zu welchem Typen man sich dazu zählt, ein paar “Basics” bzw. “Arten” von BH, sollte man im Schrank haben.

 

 

 

1.) Rückenfrei - deinen sicheren Auftritt

Ein schöner Rücken kann auch entzücken! Vor allem ohne nervige BH-Träger oder BH-Verschlüsse. Man hat dann doch das ein oder andere Kleid, Shirt welches einen schönen weitern Rücken hat und genau diesen Rücken möchte man auch zeigen. Ich kann nur empfehlen so einen BH im Schrank zu haben, es gibt diesen auch in allen Cup großen und man hat einen guten Halt dadurch, dass er unten verschlossen wird. Eine schöne Auswahl an rückenfreien BH´s findet ihr bei Hunkemöller.

 

 

2.) Bralett- der Gemütliche

Ich hab mich verliebt und zwar in einen Bralett mit schöner Spitze! Es ist einfach unglaublich gemütlich, passt schön unter jedes T-Shirt und man kann einen schönen Bralett auch schön zu einer Highwaist Hose kombinieren und mit in das Outfit integrieren. Vor allem gut bei Cups von A-C. Aber auch für größere Brüste sind Braletts geeignet, da sollte man nur schauen, dass alles auch gut sitzt. Aber der Gemütliche, gehört in jede Unterwäsche-Schublade.

 

 

3.) Push-Up - der Aufreißer 

Manchmal darf es auch etwas mehr sein, und wenn alles sitzt dann fühlt man sich auch in der ein oder andren Situation wohl. Ein Push-Up-BH oder sagen wir mal einen Aufreißer-BHgibt uns ein gutes Gefühl, man sollte sich durch ihn selbstbewusst fühlen und sich durch nichts stoppen lassen! Ein Must-Have für alle Frauen!

 

 

 

 

4.) Für große Größen - oder sicheren Halt

Es gibt auch speziell BH`s für größere Brüste, sollte es ein BH sein der sehr gut hält, aber auch für jede andere Körpchengröße sind BHs für große Brüste eine gute Sache, wenn man gerne einen sicheren Halt hat. Gerade wenn man unterwegs ist, man mit den Kindern oder dem Hund spielt und will das alles an Ort und Stelle bleibt dan muss es nicht gleich ein Sport-BH sein. Durch meist breite Träger und mehr Stoff, kann ein BH sicheren Halt geben und bequem sein und vor allem für große Brüste gilt, genau diese BHs können super aussehen!

 

 

5.) unter weiß

Gerade im Sommer für mich ein sehr großes Thema! Ich liebe weiße Kleider, Shirts oder Hosen. Dafür sollte man spezielle Unterwäsche im Schrank haben, damit man dann doch den schwarzen Slip nicht erahnen kann. Spezielle Unterwäsche für "unter weiß" gibt es auch bei Hunkemöller.

 

 

6.) unter eng

Wenn es auch mal enger wird empfehle ich auch sich nahtlose Unterwäsche zu besorgen, dadurch hat man auf dem Kleid oder Rock keine lästigen Abdrücke von Nähten und es schmeichelt der Figur auch umso mehr! Eine große Auswahl an nahtloser Unterwäsche findet ihr auch bei Hunkemöller.

 

 

Genau so wichtig wie das Modell, ist aber auch die Größe des BHs, daher lasst euch die Größe am Besten von einem Profi ausrechnen und/oder benutzt den BH-Größen-Rechner

hier. Nur mit der perfekten Größe kann man auch unbeschwert und ohne ziehen und kneifen durchs Leben gehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

BH großen Rechner: https://www.hunkemoller.de/bhs/bh-groesse-berechnen

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

You Might Also Like:

Für perfekt drüber muss perfekt drunter

April 6, 2020

Hat sie nicht gesagt

April 6, 2020

1/15
Please reload