Shopping Tipps&Tricks

July 28, 2019

4 Orte an deinen ich Dinge kaufe, welche man so nicht erwartet

 

 

 

Kennt ihr das, ihr betretet einen Shop, schaut euch ein bisschen um und auf einmal seht ihr Dinge, welche ihr dort niemals erwartet hättet!

In den folgenden vier „Shops“ hatte ich genau diesen Moment, aber man sollte sie auf dem Schirm haben weil es dort entweder (A) günstiger ist, oder (B) perfekt für ein Last-Minute Geschenk ist.

 

1.) Apotheke

An was denkt ihr wenn ihr Apotheke hört? Ans Krank sein, vielleicht noch ein paar Halsschmerztabletten oder den Magen-Darm-Tee. Bei dem Produkt um welches es mir jedoch hier geht, hat mit all dem auf den ersten Blick gar nichts zu tun. Es handelt sich um: vegane Kosmetik (hier) bzw. Kosmetik allgemein. Ich benutze nicht viel "Kosmetik", ich finde immer weniger ist mehr und wenn wenig dann aber dafür hochwertig (hab ich von meiner Mama gelernt, die hat mir das immer gepredigt).

Ich war super erstaunt als ich damals gesehen habe, dass es in der Apotheke sehr gute und vor allem oft auch Naturkosmetikgibt. Seither kaufe ich oft, wenn ich auf der online Seiter der Shop-Apothekebin, meine Gesichtscreme, den Eyeliner oder mein Make-Up. Da ich auch wenig Zeit habe und es manchmal wirklich auch Geld spart, kaufe ich die Basics oft auch in der Versandapotheke, da landet das Nasenspray dann neben der Tagescreme von La Roche Posay.

 

2.) Baumarkt

Schrauben, Tapeten und Co. Durch den letzten Umzug, war ich viel in Baumärkten unterwegs, zwischen dem Holzleim und Hämmern dieser Welt befinden sich aber auch kleine Schätze. Dabei geht es um die grünen Freunde im Wohnzimmer und zwar: Pflanzen! In manchen Fachgeschäften, sind diese sehr teuer und für alle frisch Ex-Studenten ist das manchmal nicht zu bezahlen. Im Baumarkt, gibt es aber oft eine super Auswahl an wunderschönen Pflanzen in toller Qualität, und wenn man eh schon den Sprinter für die Küchenzeile gemietet hat, können da 1-15 kleine und große Palmen nicht schaden. Außerdem kleiner Tipp von mir: Camping-Zubehör! Ist oft sehr günstig dort und toll in der Qualität

 

3.) Drogerie

Ich liebe liebe Tofu, vegane Schoki und Vollkornnudeln. Diese Sachen kaufe ich aber selten in einem Lebensmittelgeschäft, sondern im Drogeriemarkt. In den unzähligen Ketten, die es mittlerweile gibt findet man neben Zahnbürsten und Shampoo auch super leckere Snacks oder eben ein ganzes tolles Lebensmittelsortiement in Bio und vegan. Kleiner Tipp von mir, gerade an Sonntagen haben Drogerie Märkte an Bahnhöfen offen. Wenn man also zu wenig eingekauft hat und Hunger hat, muss es nicht immer das Fastfood von nebenan sein, man kann super viel auch einfach, günstig und schnell kochen.

 

4.) Tankstelle

Sonntag, alle Läden haben zu, man wacht auf und es wird einem klar: heute ist ein Geburtstag und ich habe KEIN Geschenk. Ja ich muss gestehen das passiert mir nicht selten, mein Last-Minute Tipp wie man noch ein cooles Geschenk zaubern kann ist: die Tankstelle. Dabei handelt es sich aber nicht um eine Zeitschrift, einen Schokoriegel und ein bisschen Motoröl. Viele Tankstellen haben auch Aufsteller mit Geschenkkarten für Modegeschäfte, Onlineshops oder auch Musikstreaminganbieter. Ich habe dort schon das ein oder andere Last-Minute Geschenk besorgt, welches ich eigentlich nicht an einer Tankstelle erwartet hätte. 

 

Ich hoffe meine Tipps konnten euch ein bisschen weiter helfen, und falls ihr auch noch coole Shops kennt, wo man Dinge kaufen kann, von denen man nicht ausgeht, dann sagt mir gerne Bescheid.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

You Might Also Like:

Verliebt, Verlobt, Gestylt

February 22, 2020

Meine Must-Have Schuhe

February 17, 2020

1/15
Please reload